Ist das alles schrecklich. Gleich muß ich wieder 
heulen: Sally Field 

Nicht ohne meine Tochter

KINOSTART: 11.01.1991 • Familiendrama • USA (1991) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Not Without My Daughter
Produktionsdatum
1991
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
14.789.113 USD
Laufzeit
116 Minuten
Die angeblich authentische Geschichte der Betty Mahmoody, die mit ihrem iranischen Ehemann 1984 in dessen Heimatland Urlaub machen will. Ihr Mann gerät an islamische Fundamentalisten und zwingt die Frau, im Iran zu bleiben, bis ihr nach qualvollen anderthalb Jahren mit ihrer Tochter die Flucht gelingt...

Nach der Autobiographie von Betty Mahmoody entstand ein allzu schmalziger und reaktionärer Film über den Leidensweg einer Frau. Denn das Werk offenbart nichts als blankes Unverständnis gegenüber einer fremden Kultur und latenten Rassismus. Aber schließlich entsprach der Iran während der Entstehung des Films dem aktuellen Feindbild der US-Amerikaner.

Darsteller

Geht in seinen Rollen auf: Alfred Molina
Alfred Molina
Lesermeinung
Sympathische Darstellerin: Sally Field.
Sally Field
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung