Herr Graf, bitte nur noch ein Küsschen! Greta
Garbo und Melvyn Douglas

Ninotschka

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (1939) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ninotchka
Produktionsdatum
1939
Produktionsland
USA
Budget
1.365.000 USD
Einspielergebnis
2.279.000 USD
Laufzeit
100 Minuten

Die linientreue sowjetische Kommissarin Ninotschka wird nach Paris geschickt. Drei Genossen, die dort die konfiszierten Juwelen der Großfürstin Swana verkaufen sollten, sind offensichtlich den Reizen des Kapitalismus erlegen. Ninotschka bringt sie prompt zur Räson. Doch dann lernt sie Leon, einen charmanten Grafen, kennen und verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, dass er Beziehungen zu Swana hat. Die eifersüchtige Großfürstin bringt die Juwelen wieder an sich und stellt Ninotschka vor die Wahl, entweder auf die Juwelen oder auf Leon zu verzichten. Pflichtbewusst, aber schweren Herzens wählt sie die Steine und reist mit ihren Genossen nach Moskau zurück. Als die drei einige Zeit später in der Türkei erneut Schwierigkeiten verursachen, wird Ninotschka ihnen abermals nachgeschickt. Zu ihrer großen Überraschung trifft sie dort Leon wieder, der das Zusammentreffen arrangiert hat. Ihre Genossen haben mittlerweile ein russisches Restaurant in Konstantinopel eröffnet und wollen nicht mehr in die Sowjetunion zurückkehren. Ninotschka steht nun vor einer schweren Entscheidung ...

Diese durchaus gelungene Charakterkomödie (wen wundert's, wenn der Regisseur Ernst Lubitsch heißt!) über die Liebe der hübschen sowjetischen Kommissarin zu einem Pariser Lebemann Leon war der erste Auftritt der Garbo in einem Lustspiel. Die Geschichte diente übrigens auch als Vorlage für das Musical "Silkstockings" (Seidenstrümpfe) von Rouben Mamoulian.

Foto: Warner

Darsteller

Bela Lugosi
Lesermeinung
Ernst Lubitsch
Lesermeinung
Greta Garbo
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung