Nora Roberts - Im Licht des Vergessens

KINOSTART: 04.04.2009 • Thriller • USA (2009) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Nora Roberts - High Noon
Produktionsdatum
2009
Produktionsland
USA
Laufzeit
90 Minuten
Phoebe MacNamara ist Polizistin mit Leib und Seele. Das Spezialgebiet der psychologisch geschulten Ermittlerin sind Verhandlungen mit Entführern und Geiselnehmern. Trotz dieses aufreibenden Jobs kümmert sich die alleinerziehende junge Frau liebevoll um ihre kleine Tochter und ihre psychisch labile Mutter. In dem smarten Barbesitzer Duncan scheint Phoebe endlich auch eine neue Liebe zu finden. Dann aber gerät die Polizistin selbst ins Visier eines psychopathischen Killers, der nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihr Leben zerstören will.

Darsteller

Mittlerweile schon lange dabei: Cybill Shepherd.
Cybill Shepherd
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung