Das ist aber ein liebes Pony! Verra Pakkasvirta 
und Til Rafn Sigurdursson
Das ist aber ein liebes Pony! Verra Pakkasvirta 
und Til Rafn Sigurdursson

Pony-Treck

KINOSTART: 01.01.1970 • Jugendfilm • Schweden, Island, Finnland, Frankreich (1995)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Pony Trek
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
Schweden, Island, Finnland, Frankreich
Sechs junge Leute nehmen an einem abenteuerlichen Pony-Treck durch Island teil. Bei ihrem Ritt durch die atemberaubende Landschaft mit ihren heißen Quellen und eiskalten Flüssen erlebt die bunt zusammengewürfelte Gruppe eine Menge Abenteuer. Die Teenager werden mit ihren Ängsten und Hoffnungen konfrontiert - und eins ist sicher: Diesen Urlaub werden sie nie wieder vergessen! Da ist zum einen die schüchterne Kaisa, die das eigenwillige Islandpony Perla reiten darf. Sie trifft in diesen außergewöhnlichen Ferien die Französin Anette wieder, die sie im Jahr zuvor bei einem Sprachkurs in England kennen gelernt hatte. Damals verliebten sich beide in denselben Jungen - und Anette machte das Rennen. Die isländischen Brüder Bjarni und Ragnar führen den Pony-Treck an. Ragnar beginnt bald, sich für die zurückhaltende, tierliebe Kaisa zu interessieren. Doch auch Anette hat ein Auge auf ihn geworfen...

Die finnische Regisseurin und Drehbuchautorin Titta von Martens studierte von 1963 bis 1966 Dramaturgie und Regie an der Theater-Akademie in Helsinki. Sie inszenierte zahlreiche TV-Filme und stand auch selbst vor der Kamera. 1988 erhielt sie den State Culture Prize. Mit diesem einfühlsam erzählten Teenager-Streifen gelang ihr ein sensibles Werk jenseits von Ami-Filmen wie "American Pie".

Darsteller
Glutäugige Schönheit: "Cleopatra"-Darstellerin Leonor Varela.
Leonor Varela
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS