Das Kreuzfahrtschiff "Caribbean Star" wird von Gangstern gekapert, die in einer blutigen Schießerei den Kapitän töten. Sie haben es auf Gold im Wert von 100 Millionen Dollar abgesehen und schrecken vor nichts zurück. In dieser Situation findet der Erste Offizier Carter Mittel und Wege, um ihnen auf dramatische Weise einen Strich durch die Rechnung zu machen...

Regisseur Ashley Lazarus machte aus der an sich spannenden Action-Handlung nach einem Bestseller von Alistair McLean ein relativ uninspiriertes Werk, das schnell mehr langweilt als unterhält. Das einzig spannende: die guten Darsteller und das Finale, in dem auch der Drahtzieher des modernen Piratenakts entlarvt wird.