David (Peter Gallagher) kommt nicht über den Tod
seiner Frau hinweg

Schatten einer Liebe

KINOSTART: 25.10.1996 • Melodram • USA (1996) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
To Gillian on Her 37th Birthday
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
4.137.645 USD
Laufzeit
93 Minuten

Witwer David Lewis kommt über den tragischen Tod seiner Frau Gillian nicht hinweg. Vor zwei Jahren kam sie bei einem Bootsunfall ums Leben. David weigert sich los zu lassen, er verschließt sich den Menschen um ihn herum und fixiert sich ausschließlich auf Gillians Geist, der für ihn real erscheint. Seine 16-jährige Tochter Rachel fühlt sich inzwischen vollkommen vernachlässigt und wird immer unsicherer und wütender. Während eines Familientreffens auf Nantuck Island geraten die Familienbeziehungen in den Fokus und unangenehme Wahrheiten lassen sich nicht länger verdrängen. Langsam wird David klar, dass er alles tun muss, um die Liebe seiner Tochter zurückzugewinnen ...

Nach einem Drehbuch des zehnfachen Emmy-Gewinners und Michelle-Pfeiffer-Ehemanns David E. Kelley ("L.A. Law - Staranwälte, Tricks, Prozesse", "Picket Fences - Tatort Gartenzaun", "Chicago Hope - Endstation Hoffnung"), das auf einem Bühnenstück von Michael Brady basiert, inszenierte Regisseur Michael Pressman diese emotional bewegende und sensibel eingefangene Vater-Tochter-Geschichte mit dem bestens aufgelegten Peter Gallagher und Claire Danes, die darunter zu leiden hat, dass sie für ihren Vater neben der alles überstrahlenden toten Mutter immer mehr in den Hintergrund rückt. Danes wurde 1997 für ihre gelungene Darstellung der Rachel Lewis mit dem Young Artist Award als beste Nachwuchsdarstellerin in einer Nebenrolle ausgezeichnet.

Foto: ZDF/Sony

Darsteller

Claire Danes gehört zu den Hauptdarstellern der US-Serie "Homeland".
Claire Danes
Lesermeinung
Kathy Baker wuchs in Albuquerque in New Mexico auf.
Kathy Baker
Lesermeinung
Peter Gallagher
Lesermeinung
Steht seit dem siebten Lebensjahr vor der Kamera: Seth Green.
Seth Green
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung