Nils Bruno Schmidt will finster dreinschauen  

Schrei - denn ich werde dich töten!

KINOSTART: 10.11.1999 • Thriller • Deutschland (1999) • 93 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Schrei - denn ich werde dich töten!
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Budget
1.300.000 USD
Laufzeit
93 Minuten
Regie

Es ist der Abend der Abi-Fete. Für eine Gruppe von Schülern, die im verlassenen Schulgebäude einige Überraschungen vorbereiten wollen, wird der feierliche Anlass zum blutigen Alptraum. Denn eine finstere Gestalt geistert als Harlekin verkleidet mordend durch die dunklen Schulkorridore. Die sonst so vertraute Schule verwandelt sich in einen Ort des Schreckens...

Wer bei der Story dieses Streifens an Filme wie "Scream" mit Neve Campbell und Drew Barrymore denkt, liegt nicht ganz falsch. Denn Robert Sigls TV-Film ist eindeutig eine deutsche Variante des amerikanischen Horror-Teenie-Movies, das eine ganze Welle gleichartiger Filme auslöste. Die erste Stunde der 10-Kleine-Negerlein-Morderei ist richtig gut, zumal sich der Film selbst nicht sonderlich ernst nimmt und geschickt übliche Genre-Muster persifliert. Die Auflösung des bestialischen Rätsel allerdings ist derart konstruiert, dass der Spaß arg leidet.

Darsteller
Sandra Leonhard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung