Maklerin Laura (Hélène de Fougerolles) fühlt sich
von Jack (Éric Cantona) bedroht

Schwarzer Schmetterling

KINOSTART: 28.04.2008 • Thriller • Frankreich (2008)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Papillon noir
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Frankreich

Südostfrankreich: Gerade wieder ist im Vercorsgebirge am helllichten Tag eine Frau verschwunden - mindestens das vierte Opfer in kurzer Zeit. Lautlos und schnell schlägt der Täter zu, es gibt weder von ihm noch den Frauen eine Spur. An einer Raststätte in Tatortnähe trifft sich wenig später der Drehbuchautor Richard mit der Maklerin Laura. Als ihn ein Gast provoziert, hilft ihm Jack, ein Vagabund. Richard lädt ihn in sein abgelegenes Haus ein. Schnell kommt es zwischen beiden zu Spannungen - der Vagabund ernennt sich zu Richards Agenten, der wiederum befürchtet, dass Jack ein Mörder ist ...

Regisseur Christian Faure drehte diesen spannungsgeladenen Thriller mit dem Ex-Fußballstar Éric Cantona ("Das Glück liegt in der Wiese", "Elizabeth", "Ein Sommer auf dem Lande"), der einst mit Leeds United und Manchester United zum Superstar und Publikumsliebling der Premier League aufstieg. 1997 zog sich Cantona, der wegen seiner Wutausbrüche auch gern als "genialer Wahnsinniger" bezeichnet wurde, völlig überraschend vom Fußball zurück und arbeitet seitdem erfolgreich als Schauspieler. An seiner Seite sind hier die attraktive Hélène Fougerolles ("Hochzeiten und andere Katastrophen", "Fanfan, der Husar", "Abschlussklasse: Wilde Jugend - 1975") als Maklerin und Stéphane Freiss ("Im Bann der Südsee", "Fünf mal Zwei", "Ein Leben wie Gott in Frankreich") als Drehbuchautor zu sehen.

Foto: MDR/Telepool

Darsteller
Hat immer einen guten Rat parat: Éric Cantona
Éric Cantona
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS