Nein, ich will nicht rauchen! Sabine Azéma kann 
Pierre Arditi nicht überzeugen  

Smoking

KINOSTART: 15.12.1993 • Episodenfilm • Frankreich (1993) • 298 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Smoking
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
298 Minuten
Kamera
Im dörflichen Milieu von Yorkshire angesiedelt, rangt sich das Zwei-Personen-Stück um Menschen unterschiedlicher Art. Da ist zum Beispiel die Gattin eines Schuldirektors, deren Blick eines Tages auf einer Packung Zigaretten hängenbleibt. Rauchen oder Nichtrauchen das ist hier die Frage. Je nachdem, wie sie sich entscheidet, nehmen die Schicksale der neun handelnden Personen ganz unterschiedliche Wendungen...

Altmeister Alain Resnais drehte den Doppelfilm "Smoking/No Smoking", der mit dem Gedanken spielen, ein Leben zweimal leben zu können und damit einmal gemachte Fehler zu revidieren. Die Doppelbödigkeit, was geschah - was hätte geschehen können, wenn... - war bereits Resnais Thema in "Letztes Jahr in Marienbad". in "Smoking" wird der Griff eines Nichtrauchers zur Zigarette mit all seinen Konsequenzen thematisiert. Sabine Azéma und Pierre Arditi sind hier in neun verschiedenen Rollen zu sehen. Hervorragend: die Kameraarbeit von Renato Berta.

Darsteller
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Sabine Azéma
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Wurde erst durch "Sex and the City" einem breiten Publikum bekannt: Cynthia Nixon.
Cynthia Nixon
Lesermeinung
Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung
Michael Nyqvist war nicht nur in Schweden ein beliebter Darsteller.
Michael Nyqvist
Lesermeinung