Fremde Welt für Vater und Sohn ...

Song from the Forest

KINOSTART: 11.09.2014 • Dokumentarfilm • Deutschland (2013) • 97 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Song from the Forest
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
97 Minuten

Der anerkannte Musikologe Louis Sarno hört Mitte der Achtzigerjahre im Radio die Musik der Bayaka, einem Pygmäen-Volk aus dem zentralafrikanischen Dschungel. Er forscht dieser fremdartigen Harmonie nach und reist mit Aufnahmgeräten bewaffnet mitten in die Regenwälder des Kongobeckens.

Vor Ort verliebt er sich nicht nur in eine Bayaka-Frau, sondern auch in das Leben des Stammes. Er bleibt dort, baut sich eine neue Existenz auf und setzt einen Sohn, Samedi, in die Welt. Gemeinsam mit Samedi - mittlerweile 13 Jahre alt - reist Louis in seine alte Heimat New York ...

Großstadt-Dschungel aus Beton, Glas und Asphalt

Reisejournalist Michael Obert begleitete Vater Louis und Sohn Samedi bei ihrer Reise nach New York. Für den Jungen, der seine Heimat bis dahin nie verlassen hat, ein großer Schritt. Umso erstaunlicher, dass nicht Samedi Probleme mit den enormen kulturellen und technologischen Unterschieden hat, sondern sehr viel schneller mit der neuen Situation klar kommt als sein Vater. Gemeinsam nähern sie sich dem Großstadt-Dschungel aus Beton, Glas und Asphalt an und wachsen dabei immer mehr zusammen.

Trotz interessanter Ansätze allerdings absoult nervig: die permanent überhebliche Selbstdarstellung des Protagonisten, zu dem sogar noch seine Ex-Frau sagt, was für ein toller Kerl er ist.

Darsteller

Wunderkind aus Ohio: Regisseur Jim Jarmusch
Jim Jarmusch
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung