Jeder will beim Talentwettbewerb gewinnen!

Superstar

KINOSTART: 16.11.2000 • Komödie • USA (1999) • 81 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Superstar
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
14.000.000 USD
Einspielergebnis
30.636.478 USD
Laufzeit
81 Minuten

Die 17-jährige Mary Katherine Gallagher ist zwar ein Trampel wie er im Buche steht, dennoch träumt das erz-katholische Schulmädchen von einer großen Karriere im Showbiz. Der schulische Talentwettbewerb soll dazu der erste Schritt sein ...

Und noch eine Highschool-Komödie, die die Welt nicht braucht. Dieser dämliche Klamauk um eine junge Außenseiterin - dargestellt von der nervenden Mittdreißigerin und "Saturday-Night Live"-Komödiantin Molly Shannon - will zwar eine Parodie sein, verkommt aber nur zu einem albernen wie schrill-grellen Nonsens-Spektakel.

Foto: Paramount

Darsteller

Schauspielerin Molly Shannon.
Molly Shannon
Lesermeinung
Schauspieler Will Ferrell.
Will Ferrell
Lesermeinung

News zu Superstar

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung
Publikumsliebling mit markanten Gesichtszügen: Jean Reno
Jean Reno
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung