Ruby, Marine und Olive (alle dargestellt von Tilda
Swinton) tanzen in ihrer virtuellen Welt

Teknolust

KINOSTART: 01.01.2002 • Sciencefiction • USA (2002) • 79 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Teknolust
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Laufzeit
79 Minuten
Music
Schnitt

Genforscherin Rosetta hat eine Formel entwickelt, mit der sie ihre DNS in einen Computer herunterladen kann, um dort Replikantinnen zu züchten. Die drei von ihr produzierten Wesen nennt sie Ruby, Olive und Marinne. Sie funktionieren als allwissende "Portale" im Internet, wo sie Usern helfen, sich ihre Wünsche zu erfüllen. Außerdem müssen sie für Rosetta die Hausarbeit erledigen. Pflegeleicht sind Ruby, Olive und Marinne allerdings nicht. Um zu überleben, benötigen sie männliche Y-Chromosomen, die bekanntlich nur in Spermien vorkommen. Ruby muss das kostbare Gut immer wieder beschaffen. Dazu lässt sie sich von Liebesfilmen inspirieren und verführt dann Männer, um deren Sperma zu erbeuten, das sie später mit ihren Schwestern teilt ...

Regisseurin Lynn Hershman Leeson drehte diese grelle Cyberspace-Fantasie, die sicher nicht jedermanns Sache ist und in der Tilda Swinton eine der bizarrsten Rollen ihrer Karriere spielt. Sie gibt hier gleich vier Figuren, futuristisch-elegant gekleidet in Kreationen des Stardesigners Yoji Yamamoto. Allerdings ist "Teknolust" eine nur stellenweise überzeugende Geschichte über das Erwachsen werden, über den Verlust der Unschuld, über Neugierde und die Suche nach Selbstverwirklichung. Regisseurin Hershman Leeson, geboren 1941, war eine der ersten, die moderne, interaktive Medien in ihre künstlerische Arbeit integrierte.

Foto: ZDF/Mark Garrett

Darsteller
Ihr cooler Blick blieb lange in Erinnerung: Karen Black
Karen Black
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS