Tempo Girl

KINOSTART: 02.07.2015 • Drama • Deutschland/Schweiz (2013) • 75 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tempo Girl
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland/Schweiz
Laufzeit
75 Minuten
Music

"Ich bin schon 23 verdammte Scheiße! Die Scheiß-Hegemann war gefühlte elf, als sie ihren ersten Roman rausbrachte", schnaubt Jungautorin Dominique, dargestellt von Florentine Krafft. Ihr Verleger möchte ihr Manuskript nicht veröffentlichen, da er es für zu künstlich hält. Also beschließt die Berlinerin, auszusteigen, um sich neu zu orientieren. Mit dem Kebabverkäufer Deniz (José Barros) brennt sie ins Wallis durch. Und tatsächlich wirkt es inspirierend. Aber dann stellt sie fest, dass sie schwanger ist.

 
Kraf(f)tvolles Debüt aus der Schweiz
 
Kinofilme aus der Schweiz sieht man hierzulande selten. Und der "Tatort" des SRF ist im Ranking der Teams weit unten anzutreffen. "Tempo Girl", Bachelor-Abschlusswerk von Dominik Locher, zeigt, dass unsere Nachbarn sich sehr wohl auf besondere Produktionen verstehen - wenn man sie lässt. Denn Locher musste zur Finanzierung seines Projekts kräftig die Werbetrommel rühren und hat im Internet über die Seite wemakeit edle Spender gefunden. Auch für seine großartige Hauptdarstellerin war der Film mit den besonderen Bildern ein Debüt: Florentine Krafft agierte erstmals auf der Leinwand. Wie viel Dominik Lochers Drama mit ihm selbst zu tun hat, verrät vielleicht schon der Name der Protagonistin: Dominique. "Dieser Film liegt mir am Herzen, weil ich allein beim Schreiben des Buches mega viel über mich selbst und die Zeit, in der ich lebe, gelernt habe", gibt er zu Protokoll. Und dass merkt man seiner sehr direkten Inszenierung an.
Darsteller
Anatole Taubman als Bond-Gegenspieler Elvis
Anatole Taubman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS