Immer nah am Geschehen: Ilaria Alpi (Giovanna Mezzogiorno)
Immer nah am Geschehen: Ilaria Alpi (Giovanna Mezzogiorno)

Tödliche Reportage

KINOSTART: 01.01.1970 • Politthriller • Italien (2002)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ilaria Alpi - Il piu crudele dei giorni
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Italien
Music
Die engagierte italienische Fernsehjournalistin Ilaria Alpi recherchiert einen ihr zugespielten Hinweis auf veruntreute Entwicklungshilfe: Danach wurden in Somalia Gelder nicht wie offiziell vorgesehen für humanitäre Zwecke ausgegeben, sondern scheinen in private Kanäle und korrupte Netzwerke geflossen zu sein. Gemeinsam mit dem Kameramann Miran Hrovatin beginnt sie die gefährliche Recherche...

Ferdinando Vicentini Orgnani drehte seinen spannenden Politthriller "Tödliche Reportage" nach einer wahren Begebenheit. Am 20. März 1994 kamen Ilaria Alpi, eine Reporterin des italienischen Fernsehens, und ihr Kameramann Miran Hrovatin in einem Hinterhalt in Mogadischu ums Leben. Weder die Mörder noch die in die illegalen Geschäfte verwickelten Hintermänner konnten bis heute ermittelt werden. Orgnani rekonstruiert die 30 letzten Tage vor dem Überfall.

Darsteller
Amanda Plummer
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS