Zwischen den Supermarktangestellten Doug und Richard entbrennt ein gnadenloser Zweikampf, als es darum geht, den Posten des Ladenmanagers in einer neuen Filiale zu besetzten. Den Widersachern ist schnell jedes Mittel und jeder noch so miese Trick recht. Ihr Kampf zeigt aber auch, dass die beiden durchaus viel gemeinsam haben ...

Und wieder eine jener Komödien, die auf Kosten anderer Witze machen. John C. Reilly mimt einen Kanadier, dessen seltsame Gepflogenheiten für dämliche Gags herhalten müssen. Seann William Scott beweist hier erneut sein schauspielerisches Unvermögen. Da hätte sich Drehbuchautor Steve Conrad ("Das Streben nach Glück") für sein Regie-Debüt durchaus einen besseren Stoff aussuchen können.

Foto: Senator