Der Schöne und das Biest: Treat Williams und
Virginia Madsen
Der Schöne und das Biest: Treat Williams und
Virginia Madsen

Tote lieben besser

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (1989)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Third Degree Burn
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
USA

Privatschnüffler Scott Weston erhält von einem reichen Geschäftsmann den Auftrag, dessen Ehefrau, die attraktive Blondine Anne, zu überwachen. Dummerweise verguckt sich Scott ganz gegen seine normalen Geflogheiten in die Frau seines Klienten und beginnt eine Affäre mit ihr. Als deren Ehemann tot aufgefunden wird, gerät Scott sogar unter Mordverdacht...

Aus dem bewährten Plot (ein ahnungsloser Mann verliebt sich in blondes Gift und gerät in Teufels Küche) konstruierte Regisseur Roger Spottiswoode mit den hervorragend aufgelegten Treat Williams und Virginia Madsen die Geschichte eines genial geplanten Gattenmords. Williams und Madsen standen übrigens im gleichen Jahr auch für das Gesellschaftsdrama "Brennender Hass" gemeinsam vor der Kamera.

Foto: Paramount

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
War als Ray Charles brillant: Jamie Foxx.
Jamie Foxx
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung