Die 16-jährige Jill Johnson glaubt einen ruhigen Abend vor sich zu haben. Als Babysitterin hat sie die Kinder gerade zu Bett gebracht, da wird die abendliche Ruhe durch Telefonanrufe gestört. Die Stimme am Ende der Leitung lässt Jill panisch werden, denn schließlich wird von ihr verlangt, nach den Kindern zu sehen. Jill lässt die Anrufe polizeilich zurück verfolgen: sie kamen aus dem Haus! Außerdem weiß Jill, dass nur 200 Kilometer entfernt ein grausamer Mord geschah...

Ein Film, wie man ihn schon hunderte Male meint gesehen zu haben. Simon West ("Lara Croft: Tomb Raider") bedient mit diesem Remake des Schockers "Das Grauen kommt um zehn" jedes bekannte Klischee und nervt bald mehr als er unterhält. Alles ist absolut vorhersehbar und somit macht sich bald Langeweile breit.

Foto: Sony Pictures