Und ab in's Cyberspace! Angelina Jolie und Daniel
Craig

Lara Croft: Tomb Raider

KINOSTART: 28.06.2001 • Action • USA (2001) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tomb Raider
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
115.000.000 USD
Einspielergebnis
274.703.340 USD
Laufzeit
100 Minuten
Regie

Die sich durch tumbe Action auf Trab haltende Archäologin Lara Croft findet im Herrenhaus ihres verstorbenen Vaters eine mysteriöse Uhr. Diese steht mit einer mystischen Sternenkonstellation in Zusammenhang, die sich nur alle 5000 Jahre wiederholt. Während der dadurch hervorgerufenen Sonnenfinsternis soll ein uralter Meteroitenstein die Macht über die Welt verleihen. Lara weiß bald, dass üble Finstermänner sich dies zu Nutze machen wollen. So beginnt ein abenteuerlicher Wettlauf gegen die Zeit ...

Der Film nach dem erfolgreichen Adventure-Videogame, dessen Heldin Lara Croft Herzen der männlichen Teenies höher schlagen ließ. Der Brite Simon West, eher auf dumpfbackige Action ("Con Air") abonniert, motzte das Game-Spektakel mit einer halbwegs akzeptablen Abenteuer-Story auf und fand mit Angelina Jolie eine passende, entsprechend kurvenreiche Verkörperung der Cybertante, die hier im Gefolge von Abenteueraction wie Steven Spielbergs "Jäger des verlorenen Schatzes" schwimmt.

Foto: Concorde

Darsteller
Die US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Filmproduzentin Angelina Jolie wurde am 4. Juni 1975 als Angelina Jolie Voight in Los Angeles geboren.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Daniel Craig wurde am 2. März 1968 in Chester, Cheshire geboren.
Daniel Craig
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Schon lange mit dabei: Jon Voight
Jon Voight
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS