Die drei Freunde Brad, Zeke und Jonathan protzen vor ihrem verheirateten Freund Eric gerne mit ihren sexuellen Eskapaden. Als sich dann Brad, Zeke und Eric allesamt in die schöne Mika verlieben, sind Probleme programmiert, obwohl Mia offenbar nichts gegen mehrere Beziehungen gleichzeitig hat. Die Jungs jedoch sehen dies völlig anders. So entbrennt ein erbitterter Kampf um Mias Gunst...

Und noch eine unnötige Beziehungskomödie: Hier wechseln sich Spitzen gegen das Yuppietum mit unangenehm derben Witzen ab. Wäre das Ganze nicht so krass überzeichnet, es hätte vielleicht ganz lustig werden können. Doch so wirkt sogar Amanda Peet ("Keine halben Sachen") meist deplaziert.