Ja, der Killer ist mein ganzer Schwarm! Amanda Peet 
und Bruce Willis

Keine halben Sachen

KINOSTART: 20.04.2000 • Komödie • USA (2000) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Whole Nine Yards
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
USA
Budget
41.300.000 USD
Einspielergebnis
106.371.651 USD
Laufzeit
98 Minuten

Als wäre das Leben des Zahnarztes Nicholas "Oz" Oseransky mit seiner geldgierigen und überaus nervigen Ehefrau Sophie nicht schon schlimm genug, bekommt er ausgerechnet den ehemaligen Mafia-Killer Jimmy Tudeski als neuen Nachbarn. Nun wittert Sophie das große Geld und schickt Oz nach Chicago, um den einstigen Auftraggebern von Jimmy dessen Versteck für entsprechende Belohnung zu verraten. Doch genau damit hat Jimmy gerechnet und ist gut auf seine einstigen Kumpanen vorbereitet ...

Auch wenn vieles in der Story vorhersehbar ist, so überraschen doch die ungemein frisch aufspielenden Darsteller - allen voran Matthew Perry als Zahnarzt, Bruce Willis als witziger Killer und Amanda Peet als Zahnarzthelferin, die eigentlich lieber selbst Profi-Killer wäre. So wurde aus dieser Krimi-Komödie vorzügliche Unterhaltung ohne viel Tiefgang. Vier Jahre später entstand das Sequal "Keine halben Sachen 2 - Jetzt erst recht", das allerdings in keiner Weise an die Qualität des Vorgängers anknüpfen konnte.

Foto: Fox

Darsteller
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Hollywood-Star Bruce Willis.
Bruce Willis
Lesermeinung
Seit er zehn Jahre alt ist, steht Kevin Pollak als Komiker und Alleinunterhalter auf der Bühne.
Kevin Pollak
Lesermeinung
Auf den Spuren des schauspielernden Vaters: Matthew Perry.
Matthew Perry
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Jackass Forever
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
The Card Counter
Thriller • 2021
prisma-Redaktion
Cyrano
Drama • 2022
prisma-Redaktion