Mein Mann ist beschäftigt und kann jetzt nicht ans Telefon kommen! Lauren Bacall als genervte Ehefrau

Warum hab' ich ja gesagt?

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • USA (1957) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Designing Woman
Produktionsdatum
1957
Produktionsland
USA
Laufzeit
118 Minuten
Music
Kamera
Der erfolgreiche Sportreporter Mike Hagen lernt auf feuchtfröhliche Weise eine charmante Modeschöpferin kennen. Beide verlieben sich ineinander und heiraten spontan. Nach der Hochzeit bekommen sie jedoch schnell Probleme miteinander, weil sie beruflich in recht verschiedenen Welten zu Hause sind. Erst durch die bedrohlichen Machenschaften eines kriminellen Boxpromotors wird ihnen bewusst, wie viel sie einander bedeuten...

Musical-Meister Vincente Minnelli drehte eine hervorragend gespielte, überaus unterhaltsame Gesellschaftskomödie. Eigentlich waren James Stewart und Grace Kelly für die Hauptrollen vorgesehen, doch als sich Fürst Rainier von Monaco und Grace Kelly verlobten, wollte Stewart die Rolle nicht mehr spielen - eine Enscheidung, die er später bereut hat, wie er nach Jahren zugab. Besonders auffällig an diesem Film sind übrigens die originellen Toneffekte. "Warum hab' ich ja gesagt?" war der einzige gemeinsame Kinofilm von Lauren Bacall und Gregory Peck.

Darsteller

Gregory Peck
Lesermeinung
Gab 1944 ihr Filmdebüt: Lauren Bacall.
Lauren Bacall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS