Schmerzliche Erfahrung für Dustin Hoffman und Susan 
George: Manche Leute hören einfach nicht auf nette 
Friedensbotschaften!

 

Wer Gewalt sät

KINOSTART: 29.12.1971 • Psychothriller • Großbritannien (1971) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Straw Dogs
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
Großbritannien
Budget
2.200.000 USD
Einspielergebnis
3.251.794 USD
Laufzeit
118 Minuten

Der pazifistische amerikanische Mathematiker David Sumner zieht sich mit seiner Frau Amy in ein einsames Farmhaus in England zurück. Hier, in Amys Heimat Cornwall, will David in Ruhe ein Buch schreiben. Aber schon bald sehen sich die beiden mit Aggressionen konfrontiert: Ein Geisteskranker, der unabsichtlich ein Mädchen tötete, versteckt sich bei ihm vor dem wütenden Pöbel. Summer muss alle Ideale der Gewaltfreiheit über Bord werfen, um den Lynchmob in Schach zu halten.

Sam Peckinpahs Film ist eine Studie über die Mechanismen der Gewalt, eindringlich und effektvoll inszeniert und äußerst schwer verdaulich. Ein Meisterstück, das leider selten zu sehen ist. Und wenn, dann meist gekürzt und zerschnippelt. Dabei geht es Peckinpah nicht, wie ihm vorgeworfen wurde, um Gewaltverherrlichung. Gewalt ist bei Peckinpah - im Gegensatz zum sauberen und sterilen Actionkino der heutigen Zeit - immer mit Schmerz und Leid verbunden und nie bequeme Problemlösung.

Foto: EuroVideo

Darsteller

Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung