Im Hamburger Hafen ist Kater Zorbas der gefürchtete Chef einer Katzengang. Doch der vermeintlich rauhe Kerl wird schnell weich, als ihn eine ölverschmierte Möwe bittet, sich um ihr noch nicht geschlüpftes Küken zu kümmern. Nachdem der kleine Lucky endlich aus dem Ei geschlüpft ist, wird es sofort in die Gang integriert. Doch böse Ratten entführen den Kleinen...

Enzo D'Alò ("Der blaue Pfeil", "Momo") legte hier zwar erneut einen einfach gezeichneten Film vor, überzeugt aber mit der sympathischen wie kindgerechten Story nach dem Kinderroman von Luis Sepulveda.