Man sollte nie zuviel versprechen! Das denkt sich auch Anwalt Gordon Hocheiser, der einst seinem sterbenden Vater versprach, immer für seine Mutter da zu sein. Inzwischen bereut Gordon diesen Schwur sehr. Völlig verkalkt, aber erstaunlich zählebig, entwickelt sich die alte Dame nämlich zu einem wahren Albtraum für ihn und seinen Bruder...

Ruth Gordon brilliert in dieser schrägen Komödie als schrullige Alte, die ihre Söhne schikaniert. Carl Reiner inszenierte die Story als böse Satire, wobei er auch die ein oder andere Geschmacklosigkeit nicht ausließ.