Bin ich nun Männlein oder Weiblein? Barbra
Streisand als Yentl

Yentl

KINOSTART: 18.11.1983 • Musikfilm • USA (1983) • 133 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Yentl
Produktionsdatum
1983
Produktionsland
USA
Budget
12.000.000 USD
Einspielergebnis
30.400.000 USD
Laufzeit
133 Minuten
Schnitt
Im Jahre 1904 erweist sich in einer kleinen osteuropäischen Stadt das jüdische Mädchen Yentl als äußerst begabt. Yentls größter Wunsch ist es, den Talmud studieren zu dürfen. Doch dies bleibt ihr versagt, da diese Ausbildung nach jüdischem Gesetz jungen Männern vorbehalten ist. Kurz entschlossen sucht und findet Yentl nach einem Ausweg: Sie verkleidet sich als Mann und wird prompt in die Runde der Studenten aufgenommen. Schon bald brilliert die junge Frau in Herrenkleidern mit herausragenden Leistungen. Doch sie merkt auch schnell, dass die neue Rolle ebenfalls von vielen Zwängen und unerfüllbaren Erwartungen geprägt ist. Als Yentl sich verliebt, ist sie plötzlich nicht nur orientierungslos, sondern auch noch in komplizierte Verhältnisse verstrickt...

Dieser einfühlsame Film ist das Regiedebüt von Barbra Streisand, die auch das Drehbuch schrieb, als Produzentin fungierte und die Hauptrolle spielt. Als Vorlage benutzte Streisand eine Kurzgeschichte von Isaac Bashevis Singer. Die Lehre aus der G'schicht: Gesellschaftliche Normen sind ein großer Mist! Schön, dass es trotzdem eine Komödie bleibt. Einziger Nachteil: Das Ganze ist leider als Musical konzipiert und man muss den Gesang der Streisand schon mögen, um den Film genießen zu können.

Darsteller
Amy Irving
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Lauras Stern
Kinderfilm • 2021
West Side Story
2021
prisma-Redaktion
Don't Look Up
Drama • 2021
Benedetta
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Gunpowder Milkshake
Actionfilm • 2021
prisma-Redaktion
House of Gucci
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Das estnische Winterabenteuer "Weihnachten im Zaubereulenwald" besticht nicht nur mit einer rührenden Geschichte rund um Natur- und Tierschutz, sondern auch mit stimmungsvollen Schneebildern.
Weihnachten im Zaubereulenwald
Kinderfilm • 2018
prisma-Redaktion
Resident Evil: Welcome to Raccoon City
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Respect
Musikfilm • 2021
prisma-Redaktion
Encanto
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Eiffel in Love
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Addams Family 2
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Ghostbusters: Legacy
Fantasykomödie • 2021
prisma-Redaktion
Last Night In Soho
2021
prisma-Redaktion
Die Rettung der uns bekannten Welt
Drama • 2021
prisma-Redaktion
"Elise und das vergessene Weihnachtsfest" ist perfekte Unterhaltung für alle, die noch an den Zauber von Weihnachten glauben.
Elise und das vergessene Weihnachtsfest
Kinderfilm • 2019
prisma-Redaktion
Bergman Island
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Many Saints of Newark
Kriminalfilm • 2021
prisma-Redaktion
Oscar-Preisträgerin Chloé Zhao ("Nomadland") erzählt im neuen Marvel-Film "Eternals" von gottgleichen Weisen, die unseren Planeten beschützen.
Eternals
Fantasy • 2021
prisma-Redaktion
Contra
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Ron läuft schief
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Cry Macho
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Venom: Let There Be Carnage
Action • 2021
prisma-Redaktion
The French Dispatch
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Halloween Kills
Horrorfilm • 2021
prisma-Redaktion
Résistance – Widerstand
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Supernova
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Last Duel
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee
Kinderfilm • 2021
Bis an die Grenze
Drama • 2020

BELIEBTE STARS