Isabel und George heiraten von einem Tag auf den anderen. Schon beim Start in die Flitterwochen bekommen die jungen Leute Ärger miteinander und landen zerstritten bei Georges Freund Ralph, dessen Ehe ebenfalls in einer Krise steckt...

Nach einer Komödie (!) von Tennessee Williams entstand eine solide Verfilmung über die mitunter auch tragischen (also doch) Probleme einer jungen Ehe nach der "missglückten" Hochzeitsnacht. George Roy Hill verfilmte das 1960 geschriebene Bühnenstück mit Jane Fonda in der Hauptrolle.