Ich glaube, ich seh' blöd aus! Aldo Maccione (l.)
und Pierre Richard
Ich glaube, ich seh' blöd aus! Aldo Maccione (l.)
und Pierre Richard

Zwei Kamele auf einem Pferd

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Frankreich (1979)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
C'est pas moi, c'est lui
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
Frankreich
Schnitt
Pierre schreibt Drehbücher. Weil ihm nichts Brauchbares mehr einfällt, ist sein Produzent Georges Vallier meist sauer auf. Doch der Zufall will es, das Pierre von seinem Chef zu einer Party des berühmten italienischen Mimen Aldo Barazutti geschickt wird und hier versehentlich für seinen Chef gehalten wird. "Sie sind der Mann, mit dem ich hier am liebsten einen Film machen würde", sagt Aldo zu dem vermeintlichen Produzenten, und Pierre gefällt diese Rolle natürlich nicht schlecht. Die Sache nimmt ihren Lauf, und Pierre und Aldo reisen nach Marokko, um hier in einer paradiesischen Umgebung ein neues Filmprojekt zu entwickeln. Doch hier werden die beiden in so Haar sträubende Ereignisse verwickelt, wie sie kein Drehbuchautor je glaubhaft erfinden könnte. Der schöne Aldo macht jeder hübschen Frau schöne Augen, und Pierre muss sich mit den eifersüchtigen Ehemännern herumschlagen. Zu allem Überfluss reist ihnen auch noch der richtige Produzent Vallier nach, vor dem Pierre sich in jedem Mauseloch verstecken muss...

In dieser eher harmlosen Klamotte setzt sich Frankreichs Top-Komiker Pierre Richard mal wieder gekonnt selbst in Szene. Einige köstliche Seitenhiebe auf das Filmgeschäft sind schon sehr spaßig.

Darsteller
Pierre Richard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS