Artur Brauner

Lesermeinung
Geboren
01.08.1918 in Lódz, Polen
Gestorben
07.07.2019 in Berlin
Sternzeichen
Biografie

Weit über 220 Filme hat er produziert, er gehörte zu den einflussreichsten Geschäftsleuten Berlins, für seine Filme hat er viele Preise, darunter zwei Golden Globes, bekommen: Artur Brauner. Seinen Spitznamen Atze hat er übrigens Curd Jürgens zu verdanken, der mal zu ihm sagte: "Du bist jetzt so ein eingefleischter Berliner, da nenn' ich dich auch Atze." 1946 gründet Artur Brauner die Central Cinema Company (CCC).

Ein ehemaliges Fabrikgelände in Spandau wird damit zum bedeutendsten Produktionsort der Nachkriegszeit. Mit seinen Heile-Welt-Filmen, u.a. mit dem Hauptdarsteller O.W. Fischer feiert er große Erfolge. In über zwei Dutzend Filmen thematisiert er aber auch das Schicksal vieler Juden unter dem Hakenkreuz. Seine Eltern und seine vier Geschwister überleben den Krieg, 49 Verwandte verlieren in den Lagern der Nazis ihr Leben. Als Brauners persönlichster Film gilt "Hitlerjunge Salomon" (1989), der von der deutschen Auswahlkommission erst 1992 zum Oscar-Wettbewerb zugelassen und dort für das beste Drehbuch nominiert wurde.

Artur Brauner, seit 1947 mit Therese Albert verheiratet und Vater von vier Kindern, lebte bis zu seinem Tod Berlin. Im Alter von 100 Jahren verstarb er in der deutschen Hauptstadt. Sein Film "Die Kasachstan-Lady" mit Eisprinzessin Tanja Szewczenko kam 2000 in die Kinos.

Weitere von Brauner produzierte Filme: "Herzkönig" (1947), "Die Spur führt nach Berlin" (1952), "Der 20. Juli" (1955), "Du mein stilles Tal" (1955), "Anastasia - Die letzte Zarentochter", "Musikparade" (beide 1956), "Geheimnisse einer Ehe" (1956), "Einmal eine große Dame sein", "Liebe, Jazz und Übermut" (beide 1957), "Der Held von Santa Clara", "Der Tiger von Eschnapur", "Das indische Grabmal", "Gestehen Sie, Dr. Corda", "Mädchen in Uniform", "Ihr 106. Geburtstag", "Es geschah am helllichten Tag", "Der Mann im Strom" (alle 1958), "Du bist wunderbar", "Ein Engel auf Erden", "Geheimaktion Schwarze Kapelle", "Marili", "Melodie und Rhythmus", "Menschen im Hotel" (alle 1959), "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" (1960), "Sabine und die hundert Männer" (1960), "Wir wollen niemals auseinander gehen" (1960), "Cafe Oriental" (1961), "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse" (1961), "Im Stahlnetz des Dr. Mabuse" (1961), "Unter Ausschluss der Öffentlichkeit" (1961), "Das Testament des Dr. Mabuse" (1962), "Die Flucht", "Das Phantom von Soho" (beide 1963), "Das siebente Opfer" (1964),"Die Todesstrahlen des Dr. Mabuse" (1964), "Die Hölle von Manitoba", "Durchs wilde Kurdistan", "Im Reiche des silbernen Löwen" (alle 1965), "Wer kennt Johnny R.?", "Lange Beine - Lange Finger" (beide 1966), "Kampf um Rom", "Schreie in der Nacht", "Himmelfahrtskommando El Alamein", "Shalako" (alle 1968), "Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe", "Eine Nervensäge gegen alle" (beide 1969), "Der Garten der Finzi Contini" (1970), "Die Schatzinsel", "Ruf der Wildnis" (beide 1972), "Der Mann, der Venedig hieß" (1980), "Die Spaziergängerin von Sans-Souci" (1981), "Die Weiße Rose" (1982), "Annas Mutter" (1983), "Hanussen" (1988), "Blutiger Schnee" (1983), "Von Hölle zu Hölle" (1996), "Babij Jar - Das vergessene Verbrechen" (2002), "Der letzte Zug" (2006).

Filme mit Artur Brauner
1951
Sündige Grenze
Kriminalfilm
1954
Große Starparade
Musikfilm
1955
Der 20. Juli
Geschichtsdrama
1955
Die Ratten
Drama
1955
Du mein stilles Tal
Melodram
1956
Anastasia - Die letzte Zarentochter
Melodram
1956
Die Halbstarken
Melodram
1956
Musikparade
Musikfilm
1957
Auf Wiedersehn, Franziska
Liebesfilm
1957
Kindermädchen für Papa gesucht
Schwank
1957
Liebe, Jazz und Übermut
Musikkomödie
1957
Und abends in die Scala
Revuefilm
1958
Asgara (Jochen Blume) rettet Irene (Sabine
Bethmann), die Schwester Bergers, aus der Gefahr
Das indische Grabmal
Abenteuerfilm
1958
Der Held von Santa Clara
Komödie
1958
Der Mann im Strom
Drama
1958
Fürst Chandra von Eschnapur (Walther Reyer)
begehrt die schöne Tempeltänzerin Seetha zur Frau
Der Tiger von Eschnapur
Abenteuerfilm
1958
Wird er den Täter fassen? Heinz Rühmann (r.) und
Gert Fröbe
Es geschah am helllichten Tag
Kriminalfilm
1958
Gesteht ihre Liebe: Romy Schneider (r.) mit Lilli
Palmer
Mädchen in Uniform
Melodram
1958
Münchhausen in Afrika
Komödie
1958
Unser Pauker ist der Beste
Komödie
1959
Henri Vidal und sein Schutzengel Romy Schneider
Ein Engel auf Erden
Fantasykomödie
1959
Kleine Leute - Mal ganz groß
Komödie
1959
Melodie und Rhythmus
Teenagerkomödie
1960
Der brave Soldat Schwejk
Komödie
1960
Travers (Peter van Eyck) hat mal wieder die schöne
Marion (Dawn Addams) gerettet
Die 1000 Augen des Dr. Mabuse
Kriminalfilm
1960
Sabine und die hundert Männer
Musikfilm
1961
Im Stahlnetz des Dr. Mabuse
Kriminalfilm
1961
Unter Ausschluss der Öffentlichkeit
Kriminalfilm
1962
Axel Munthe - Der Arzt von San Michele
Biographie
1962
Das Testament des Dr. Mabuse
Kriminalfilm
1962
Hören Sie denn nichts? Christopher Lee (l.) und
Thorley Walker
Sherlock Holmes und das Halsband des Todes
Detektivfilm
1963
Inspektor Patton (Dieter Borsche) befragt die
verbitterte Clubbesitzerin Joanna (Elisabeth
Flickenschildt)
Das Phantom von Soho
Kriminalfilm
1963
Frühstück im Doppelbett
Ehekomödie
1963
Old Shatterhand (Lex Barker) besucht die schöne
Halbindianerin Paloma (Daliah Lavi)
Old Shatterhand
Western
1964
Fanny Hill
Historienfilm
1965
Hazienda-Verwalter Don Pedro Arbellez (Hans
Nielsen, ) hat wichtige Informationen für Dr. Karl
Sternau (Lex Barker, M.)
Der Schatz der Azteken
Abenteuerfilm
1965
Ziemlich einsam hier: Revolverheld Clint Brenner
(Lex Barker)
Die Hölle von Manitoba
Western
1965
Rosita (Alessandra Panaro) gerät in der Gewalt des
Banditen Verdoja (Rik Battaglia)
Die Pyramide des Sonnengottes
Abenteuerfilm
1965
Karl-May-Spezialist Lex Barker als Kara Ben Nemsi
Durchs wilde Kurdistan
Abenteuerfilm
1965
Kara Ben Nemsi (Lex Barker, M.) und Hadschi Halef
Omar (Ralf Wolter, r.) treffen den Engländer
Landsay (Dieter Borsche)
Im Reiche des silbernen Löwen
Abenteuerfilm
1965
Zeugin aus der Hölle
Nachkriegsdrama
1966
Lange Beine - Lange Finger
Gaunerkomödie
1966
Wer kennt Johnny R.?
Western
1968
Himmelfahrtskommando El Alamein
Kriegsfilm
1968
Ben Taylor (Joachim Fuchsberger, r.) fühlt sich in
dem unheimlichen Haus nicht wohl
Schreie in der Nacht
Kriminalfilm
1968
Shalako
Western
1968
Zwischen Sioux-Häuptling "Roter Büffel" (Vojo
Govedariza) und Winnetou (Pierre Brice, r.) kommt
es zu einem erbitterten Zweikampf
Winnetou und Old Shatterhand im Tal der Toten
Western
1969
Eine Nervensäge gegen alle
Komödie
1970
Der Garten der Finzi Contini
Literaturverfilmung
1971
Der Todesrächer von Soho
Kriminalfilm
1972
Die Schatzinsel
Abenteuerfilm
1972
Ruf der Wildnis
Abenteuerfilm
1977
Deborah (Nastassja Kinski) ist kein Unschuldsengel
Leidenschaftliche Blümchen
Erotikfilm
1981
Ich singe nicht für Nazis! Romy Schneider
Die Spaziergängerin von Sans-Souci
Melodram
1982
Die Weiße Rose
Geschichtsdrama
1983
Anna (Verena Corinna) ahnt noch nicht, dass sie
ihrem Mörder gegenübersteht
Annas Mutter
Krimidrama
1984
Hurra, wir leben noch! Elisabeth Trissenaar und Armin Mueller-Stahl
Bittere Ernte
Liebesdrama
1988
Hanussen
Filmbiografie
1989
Geht es uns wirklich so schlecht? Ulrike Kriener 
und Christian Redl 
Der Hammermörder
Kriminalfilm
1989
Eine bescheidene Welt ist das! Marco Hofschneider 
als Salomon
Hitlerjunge Salomon
Kriegsdrama
1990
Europa
Politthriller
1996
Auf der Suche nach ihrem Kind: Anja Kling
Von Hölle zu Hölle
Drama
2002
Der Schrecken nimmt seinen Anfang
Babij Jar - Das vergessene Verbrechen
Drama
2006
Der letzte Zug
Drama
2011
Alles wird gut! Mathilda Adamik als Wunderkind Hanna
Wunderkinder
Drama

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Olivia Coleman
Olivia Colman
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung