Abgefahren

KINOSTART: 01.01.1970 • Sozialdrama • Deutschland (1994)
Lesermeinung
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Deutschland
Das ist die Geschichte von Pattie, einer noch nicht ganz 14jährigen aus einem Plattenbau-Viertel in Berlin. Ihre Freizeit verbringt Pattie mit einer Gruppe von Gleichaltrigen, die sich aufs Klauen von Autos spezialisiert haben. In wahnsinnigen Fahrten beweisen sie einander ihren Mut. Oft gehen die Wagen zu Bruch. Mehrfach können sie der schlechter motorisierten Polizei davonfahren und den heißen Auspuff zeigen. Und wenn sie doch einmal gestellt werden, muß man sie nach dem Protokoll wieder laufen lassen: unter 14 ist man noch nicht knastfähig. Patties Mutter arbeitet in einem Supermarkt. Der Vater hat sich davon gemacht. Ein junger Liebhaber versucht, sich in der Wohnung breit zu machen. Die ständig überforderte Frau ist nicht fähig, Patties Treiben zu stoppen. Der Rausch endet, als die Autoversicherungen den Eltern die Rechnung präsentieren: "zig Tausende von Mark für Schäden und Totalverluste. Das kann Patties Mutter in ihrem ganzen Leben nicht aufbringen. Das Mädchen unterschlägt die Post und beginnt, noch mehr Autos zu knacken. Aber jetzt verkauft sie die Karossen an eine Polen-Gang. Das Geld hortet sie unter ihrer Matratze. Damit will sie die Mutter heimlich auslösen. Der perfektionierte Diebstahl treibt die Spirale des Verbrechens zu weiteren Höhen. Längst hat Profi-Pattie die Jungs ihrer Gruppe hinter sich gelassen. Einsam steuert das Kind, das kein Kind mehr ist, auf eine Katastrophe zu " Deutscher Road-Movie: der Straßenwirklichkeit auf den Mund geguckt. Uwe Frießner gelingt es, mit den bewährten Mitteln der engagierten Sozial-Rolportage das Leben der jungen desillusionierten Generation im größer gewordenen Berlin zu erfassen.
Darsteller
Susanne Bormann in der ZDF-Krimireihe "Ein starkes
Team"
Susanne Bormann
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung