Above and Below

KINOSTART: 25.02.2016 • Dokumentarfilm • Deutschland/Schweiz/USA (2015) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Above and Below
Produktionsdatum
2015
Produktionsland
Deutschland/Schweiz/USA
Laufzeit
118 Minuten

Dokumentarfilmer Nicolas Steiner betrieb einiges an Aufwand, um die Protagonisten seines Film ins richtige Licht zu rücken. Denn mit ihnen betritt er ganz besondere Welten, die man zuvor nur selten oder noch gar nicht gesehen hat. Im Mittelpunkt stehen Rick, Cindy, Dave und April, die sich allesamt in luftige Höhen oder düstere Tiefen wagen.

Drei Lebensstile

Das erste der Schicksale betrifft das Paar Cindy und Rick, die zwar in der schillernden Metropole Las Vegas leben, aber kein Teil der glamourösen Glitzerwelt sind, die man im Allgemeinen mit dieser Stadt verbindet. Sie hausen unter der Erde in Kanälen, wo sie nur das haben, was man tatsächlich zum Leben benötigt. Ebenfalls fernab von der Gesellschaft hat sich Dave eingerichtet. Er ist ein Eremit, der sich irgendwo im Nirgendwo einen leerstehenden Bunker als Zuhause ausgesucht hat. Für April geht es hingegen in die andere Richtung: Sie will hoch hinaus und trainiert deswegen in der ausgedörrten Landschaft Utahs für eine Marsmission. Ob sie oder ihre Mitstreiter an einer solchen jemals teilnehmen werden, ist allerdings unbekannt.

Ungewöhnliche Helden

Die von Steiner vorgestellten Menschen sind auf ihre eigene Art und Weise Helden, auch wenn sie nicht in das klassische Schema eines solchen passen. Für den Regisseur zählten dabei besonders die Lebenserfahrungen seiner Protagonisten. Die Leidenschaft, mit der er an das Projekt heranging brachte ihm diverse Auszeichnungen wie die des "Besten Dokumentarfilms 2015" auf der Baden-Württembergischen Filmschau ein.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS