Ich werde die Mörder bekommen! Cliff Robertson
(r.) als Tolly Devlin
Ich werde die Mörder bekommen! Cliff Robertson
(r.) als Tolly Devlin

Alles auf eine Karte

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (1960)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Underworld U.S.A.
Produktionsdatum
1960
Produktionsland
USA
Kamera
Schnitt

Tolly Devlin war 14 Jahre alt, als er mit ansehen musste, wie sein Vater von vier Gangstern totgeschlagen wurde. Auch 20 Jahre später denkt Tolly nur an eines: Rache. Also schließt er sich kurzerhand dem Verbechersyndikat der Mörder an, um seinen Racheplan in die Tat umzusetzen ...

Schon seine erste Regiearbeit, den Western "Ich erschoss Jesse James", inszenierte US-Rebell Samuel Fuller, nachdem er von einem Zeitungsartikel inspiriert worden war. Auch diesen schnörkellos-harten film noir-Thriller setzte Fuller nach dem Studium von Zeitungsartikeln in Szene. In düsteren Schwarzweiß-Bildern erzählt er die Geschichte eines von Rache getriebenen Mannes (brillant: Cliff Robertson), der am Ende moralisch nicht besser dasteht als die Männer, die er Zeit seines Lebens verfolgt hat. Eine thematisch ähnlich gelagerte Rache-Story drehte John Boorman sieben Jahre später mit dem Thriller "Point Blank".

Foto: Sony

Darsteller
Cliff Robertson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS