Hallo, Papa! Even Benestad filmte seinen Vater
Esben (l.)
Hallo, Papa! Even Benestad filmte seinen Vater
Esben (l.)

Alles über meinen Vater

KINOSTART: 01.01.1970 • Dokumentarfilm • Norwegen, Dänemark (2001)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Alt om min far
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Norwegen, Dänemark
Esben Benestadt ist Transvestit - die Frau im Manne. Er lebt als angesehener Arzt in einer norwegischen Kleinstadt und praktiziert unter dem Namen Esther Pirelli landesweit als Sexualtherapeutin.

Sein Sohn, Dokumentarfilmer Even Benestad (Jahrgang 1974), hat die Geschichte seines Vaters verfilmt und zeigt in humorvoll-informativen Bildern, wie Papa seine Neigungen auslebt und sein Leben führt. Der junge Regisseur studierte an der Film- und Fernsehakademie in Oslo. "Alles über meinen Vater" ist sein erster großer Dokumentarfilm, der mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. mit dem Preis als bester Dokumentarfilm beim Festival HotDocs in Toronto (2002) und beim Dokumentarfilmfestival in München sowie mit dem Preis der Internationalen Filmkritik Fipresci beim Filmfestival Göteborg und dem Teddy der Berlinale.

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS