Kann es kaum fassen, dass die Befreier vor dem Tor 
stehen: John Turturro  
Kann es kaum fassen, dass die Befreier vor dem Tor 
stehen: John Turturro  

Atempause

KINOSTART: 01.04.1999 • Drama • Italien, Deutschland, Frankreich, Schweiz (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
La tregua
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Italien, Deutschland, Frankreich, Schweiz
Durch den Nebel tauchen berittene Soldaten auf. Eine Filmszene, die eher an bessere Italo-Western denken läßt. Doch die Reiter kommen auf ein Lager zu. Noch weiß niemand von den ängstlich erscheinenden Insassen, ob die Soldaten gut oder böse sind. Zu groß sind die Greuel, die die Überlebenden von Ausschwitz mitgemacht haben. Unter ihnen befindet sich auch der Jude Primo, der es zunächst kaum fassen kann, dass die russischen Reiter ihnen die Freiheit schenken. Doch dies ist erst der Beginn einer tragischen Odyssee, die Primo durch das vom Zweiten Weltkrieg zerstörte Europa führt.

Trotz interessantem Thema - immerhin wurde hier das gleichnamige Buch von Primo Levi verfilmt - kann Regisseur Rosi nicht an die Klasse seiner einstigen Werke wie etwa "Hände über der Stadt" oder "Bataillon der Verlorenen" anknüpfen. Zu viele Längen und unnötige Szenen schmälern den Genuss der zum Teil starken Bilder. Schade!

Darsteller

Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung