Benjamin, die Taube

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderfilm • Deutschland, Island, Schweden (1995)
Lesermeinung
Originaltitel
Benjamin Dufa
Produktionsdatum
1995
Produktionsland
Deutschland, Island, Schweden
Reykjavik in den Sechzigerjahren. Der zehnjährige Benjamin und seine Freunde gründen in der isländischen Hauptstadt einen Ritterorden, um nach den alten Gesetzen der Tafelrunde für Gerechtigkeit und Frieden zu kämpfen. Als das Haus der alten Gudlaug unter mysteriösen Umständen in Flammen aufgeht, steht ihnen schon bald die erste Bewährungsprobe bevor. Zunächst gerät Black Jack, der keinen sonderlich guten Ruf im Stadtviertel hat, in den Verdacht der Brandstiftung. Doch die Geschichte, die zugleich die Geschichte eines Sommers im Norden ist, verläuft ganz anders, als Benjamin und seine Freunde sich das vorgestellt hatten...

Der isländische Regisseur Gisli Snaer Erlingsson drehte sein kindgerecht inszeniertes Langfilm-Debüt nach dem gleichnamigen, vielfach preisgekrönten Kinderbuch von Fridrik Erlingsson in isländisch-europäischer Koproduktion.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Andrea Sawatzki als "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger.
Andrea Sawatzki
Lesermeinung
Action-Star aus Deutschland: Antje Traue.
Antje Traue
Lesermeinung
Martin Brambach als Polizeichef Arne Brauner in
der Krimireihe "Unter anderen Umständen"
Martin Brambach
Lesermeinung
Immer auf Draht: Erdogan Atalay in der Krimiserie "Alarm für Cobra 11". 
Erdogan Atalay
Lesermeinung
Shooting Star aus den USA: Amanda Peet.
Amanda Peet
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Maxim Mehmet in einer Doppelrolle in "66/67 -
Fairplay war gestern"
Maxim Mehmet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Emma Thompson beherrscht jede Rolle perfekt.
Emma Thompson
Lesermeinung
Er kann alles spielen: Stephan Luca.
Stephan Luca
Lesermeinung