Sally (Eleanor Powell) und Sonny <br>(George Murphy)
üben für ihr Debüt am Broadway

Broadway Melody 1938

KINOSTART: 01.01.1970 • Musikkomödie • USA (1937) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Broadway Melody of 1938
Produktionsdatum
1937
Produktionsland
USA
Laufzeit
110 Minuten
Regie
Schnitt

Der Komponist Steve Raleigh gibt der talentierten, aber noch unbekannten Stepptänzerin Sally Lee die Hauptrolle in seinem neuen Broadway-Musical. Sein Finanzier, der Eiskrem-König Herman Whipple, will jedoch nicht Steves vermeintliche Liebesaffäre finanzieren. Gekränkt verlässt Sally die Proben, aber mithilfe ihres Freundes Sonny Ledford und ihres Rennpferdes gelingt ihr doch noch ein furioses Broadway-Debüt ...

Nach dem großen Erfolg der "Broadway Melody"-Musicals von 1929 und 1936 - ebenfalls von Regisseur Roy Del Ruth - drehte dieser diesen dritten Film der populären Reihe aus Hollywoods Goldenen Zeiten als Mix aus Musikfilm, Komödie und Romanze. In einer Rolle neben der seinerzeit gefeierten Eleanor Powell ist die damals 15-jährige Judy Garland zu sehen. Ihr Geburtstagssong "Dear Mr. Gable" (für Clark Gable) fand hier seine Fortsetzung. "Broadway Melody 1938" war Garlands erster großer Filmhit, in den Vierzigerjahren sollte die Mutter von Liza Minnelli eine der ganz großen US-Musical-Queens werden. Im Rahmen der "Broadway Melody"-Reihe folgten später Broadway Melody 1940" und "Broadway Melody 1944".

Foto: ZDF/MDR/Degeto

Darsteller
Judy Garland
Lesermeinung
Robert Taylor
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung