Hast du den hübschen Jungen<br> gesehen? Elizabeth 
Taylor (l.) und Jane Powell fachsimpeln 

Wirbel um Judy

KINOSTART: 01.01.1970 • Musikkomödie • USA (1948) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Date with Judy
Produktionsdatum
1948
Produktionsland
USA
Laufzeit
113 Minuten
Judy Foster und Carol Pringle sind zwei muntere Teenager und miteinander befreundet. Die beiden Mädchen verlieben sich in denselben jungen Mann. Noch aufregender wird es für Judy, als sie sich einredet, ihr Vater sei in die kritischen Jahre gekommen und erlaube sich einen Seitensprung mit einer flotten Sängerin.

Eine musikalische Komödie um die Herzensnöte zweier hübscher Mädchen im Backfischalter von Richard Thorpe. Elizabeth Taylor und Jane Powell haben hier als Jungstars Probleme mit der Liebe; für flotte Musik sorgt unter anderem Xavier Cugat mit seinem Orchester. Ein Highlight ist sicher der Tanz von Wallace Beery mit Carmen Miranda.

Darsteller

Wallace Beery
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung
Als Dr. House weltberühmt: Hugh Laurie
Hugh Laurie
Lesermeinung