Combat d'amour en songe

KINOSTART: 28.08.2000 • Drama • Frankreich/Portugal/Chile (2000) • 123 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Combat d'amour en songe
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Frankreich/Portugal/Chile
Laufzeit
123 Minuten
Regie
Des pirates. Un trésor. Le bien. Le mal. Comme dans un conte pour enfants. Et l'histoire étant le véritable trésor. Un jeune homme au coeur pur, partisan de la liberté d'esprit, confronté à la pression sociale de s'enrichir à tout prix. Un groupe d'enfants aveugles qui tentent d'ouvrir les yeux de non croyants à la foi chrétienne. Un bordel d'anciennes religieuses, fondé sur la nécessité de payer le loyer du couvent. Ce sont tous ces paradoxes, contenant une certaine dose d'ironie, qui transforment ce conte pour enfants en une fable philosophique. D'étranges anomalies physiques, des bourses toujours pleines d'argent, des manuscrits indéchiffrables, des cités invisibles, des gardiens louches : autant d'éléments essentiels à ce type d'histoire, entrecoupée de discussions philosophico-théologiques, renforçant l'atmosphère mystérieuse et le suspense. Réalisation : Raoul Ruiz, 2000 Interprètes : Melvil Poupaud, Elsa Zylberstein, Lambert Wilson, Christian Vadim, Diogo Doria, Rogério Samora, Marie-France Pisier Pirates. A treasure. Good. Evil. Like a fairy tale. The story being the actual treasure. A young man with a pure heart, staunch advocate of freedom of thought, faced with the social pressure of having to get rich at all cost. A group of blind children who try to open the eyes of non-believers to the Christian faith. A brothel of former nuns, due to the need to pay the convent's rent. All these paradoxes, contain a certain dose of irony that transforms this fairy tale into a philosophical fable. Strange physical anomalies, purses constantly filled with money, undecipherable manuscripts, invisible cities, odd guards: all of these elements are essential to this type of story, interlaced with philosophical-theological discussions, reinforcing the mysterious atmosphere and the suspense.
Darsteller
Hervorragender Charakterdarsteller aus Frankreich: Lambert Wilson
Lambert Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung