Verlassen Sie mein Grundstück! Ben Kingsley und
Jennifer Connelly
Verlassen Sie mein Grundstück! Ben Kingsley und
Jennifer Connelly

Das Haus aus Sand und Nebel

KINOSTART: 17.02.2005 • Drama • USA (2003)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
House of Sand and Fog
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Music
Kamera

Die junge Kathy ist vom Pech verfolgt. Sie ergeht sich in selbstzerstörerischen Alkoholexzessen. Dabei hat sie wohl ein Schreiben übersehen, in der sie zur Zahlung von 500 Dollar aufgefordert wird. Da sie dieser Forderung nicht nachkommt, wird ihr vom Vater geerbtes Strandhaus enteignet. Der aus dem Iran geflohene Massoud Amir Behrani ersteigert mit seinen letzten finanziellen Mitteln für seine Familie Kathys Haus. Doch Kathy will ihren Besitz nicht so schnell verloren geben. Sie beginnt einen folgenschweren juristischen Streit, bei der ihr bald auch illegale Mittel recht sind ...

Von der seltsamen Prämisse, dass einem wegen 500 Dollar Steuerschulden ein Haus enteignet wird, einmal abgesehen, inszenierte Vadim Perelman mit diesem Drama - sein Debüt als Autor, Regisseur und Produzent – ein brillantes Kammerspiel. Dank der großartigen Hauptdarsteller erstellt Perelman eindrucksvolle psychologische Profile, seziert die Schattenseiten des amerikanischen Traums und demonstriert, wie wichtig das Streitobjekt für die Zukunft beider Widersacher ist.

Foto: ZDF/Bruce Birmelin

Darsteller
Starke Typen liegen ihm: Oscar-Preisträger Ben Kingsley.
Ben Kingsley
Lesermeinung
Thriller und Krimis liegen ihr: Kim Dickens
Kim Dickens
Lesermeinung
Ron Eldard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS