Auf den Schreck erst mal einen Schnaps! Darren
Healy als Noel

Dead Bodies

KINOSTART: 25.04.2003 • Thriller • Irland (2003) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dead Bodies
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Irland
Laufzeit
88 Minuten
Regie
Music
Tommy und seine Freundin Jean streiten sich ständig. Als es einmal ein bisschen heftiger zugeht, knallt Jean mit dem Kopf an den Couchtisch und ist plötzlich mausetot. Tommy vergräbt die Leiche an einem stillen Ort - nur schade, dass hier schon jemand anders liegt ...

Eine der wenigen Regiearbeiten des irischen Filmemachers Robert Quinn, der eher als Second Unit Director und Regie-Assistant bekannt ist. So drehte er etwa zusammen mit Neil Jordan das Drama "Breakfast on Pluto" und den Psychothriller "Crying Game", mit Paul Tickell verwirklichte er die Milieustudie "Dublin Desperados". "Dead Body" kommt als gelungener schwarzhumoriger Thriller daher, der mit drei Irish Film und Television Awards prämiert wurde.

Darsteller
Sean McGinley
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS