Vielleicht ein fester Freier? Cillian Murphy (r.)
und Bryan Ferry

Breakfast on Pluto

KINOSTART: 25.05.2006 • Drama • Irland, Großbritannien (2005) • 128 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Breakfast on Pluto
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Irland, Großbritannien
Einspielergebnis
3.942.254 USD
Laufzeit
128 Minuten
Regie

Als Baby von der Mutter ausgesetzt, wird Patrick Braden in der Obhut des Dorfpfarrers Bernard im ländlichen Irland groß. Schon als Teenager merkt Patrick, dass er anders als die anderen ist. Er trägt gern Kleider und legt Lippenstift auf. Mit zunehmendem Alter entwickelt sich Patrick mehr und mehr zur androgyne nDrag-Queen, hat erste Männerkontakte und gerät durch einen Freund sogar ins Umfeld der IRA. Dann entscheidet sich Patrick, nach London zu gehen. Hier hofft er, seine Mutter finden zu können...

Schon in "Crying Game" beschäftigte sich Regisseur Neil Jordan mit der Suche nach sexueller Identität im krisengeschüttelten Irland. Diesmal taucht Jordan in die Romanwelt von Patrick McCabe (dessen "Butcher Boy" er ebenfalls verfilmt hatte) und präsentiert mit einem brillanten Cillian Murphy in der Hauptrolle eine athmosphärisch dicht inszenierte Story um Selbstverwirklichung und Verführbarkeit. Leider haben sich ein paar Längen eingeschlichen. Witzig: Musik-Dandy Bryan Ferry, einst Kopf der legendären Band Roxy Music, als Killer.

Foto: Sony Pictures

Darsteller

Charakterdarsteller aus Irland: Brendan Gleeson.
Brendan Gleeson
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Ian Hart
Lesermeinung
Schauspieler Liam Neeson ist auch für seine Vorliebe für Actionfilme bekannt.
Liam Neeson
Lesermeinung
Stephen Rea
Lesermeinung
Dominic Cooper
Lesermeinung
Wusste schon früh, dass sie auf die Bühne will: Ruth Negga.
Ruth Negga
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung