Sylvester Stallone als Future-Cop John Spartan

Demolition Man

KINOSTART: 08.10.1993 • Sciencefiction-Actionthriller • USA (1993) • 110 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Demolition Man
Produktionsdatum
1993
Produktionsland
USA
Budget
57.000.000 USD
Einspielergebnis
159.055.768 USD
Laufzeit
110 Minuten
Schnitt

Im Los Angeles des Jahres 1996 wird der Cop John Spartan samt seinem bösen Gegenspieler für 70 Jahre eingefroren, weil nach einer wilden Verfolgungsjagd ein ganzes Hochhaus explodierte. Doch nach bereits 36 Jahren gelingt dem Bösewicht die Flucht und die Polizei weiß bald, dass nur Spartan diesen wieder dingfest machen kann. Der futuristische Cop kommt in eine noch futuristischere Welt, mit der er jedoch schon bald umzugehen weiß. So jagt er seinen fiesen Gegenspieler erneut durch utopisches Outfit ...

Sciencefiction-Thriller mit vielen guten Action-Sequenzen und auch einer Menge ironischer Zwischentöne. Der Italiener Marco Brambilla, der sich zuvor als Regisseur von Werbefilmen hervorgetan hatte, lieferte mit "Demolition Man" ein eindrucksvolles Regiedebüt. Produziert wurde das Ganze übrigens von Action-Spezialist Joel Silver ("Lethal Weapon, Lethal Weapon I - Zwei stahlharte Profis, Lethal Weapon II - Brennpunkt L. A. und Lethal Weapon III - Die Profis sind zurück", "Stirb langsam, Stirb langsam - Stirb langsam II", "Predator", "Nur 48 Stunden", "Last Boy Scout - Das Ziel ist Überleben").

Foto: Warner

Darsteller
Charmebolzen mit Talent: Benjamin Bratt
Benjamin Bratt
Lesermeinung
Nicht nur als Schauspieler unterwegs: Denis Leary
Denis Leary
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Nigel Hawthorne
Lesermeinung
Schauspieler, Drehbuchautor und Produzent: Rob Schneider. 
Rob Schneider
Lesermeinung
Die US-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Synchronsprecherin Sandra Annette Bullock wurde am 26. Juli 1964 in Arlington, Virginia geboren.
Sandra Bullock
Lesermeinung
Geriet im Oktober 2006 wegen Steuerhinterziehung in die Schlagzeilen: Wesley Snipes.
Wesley Snipes
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS