Betrügerin Valerie (Bette Davis) unterbreitet
Privatdetektiv Ted (Warren William) ein Angebot
Betrügerin Valerie (Bette Davis) unterbreitet
Privatdetektiv Ted (Warren William) ein Angebot

Der Satan und die Lady

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (1936)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Satan Met a Lady
Produktionsdatum
1936
Produktionsland
USA
Kamera

Der Privatdetektiv Ted Shane wird engagiert, um den verschwundenen Verlobten von Valerie Purvis aufzuspüren. Shanes Partner Milton Ames observiert einen Mann, der angeblich in Kontakt mit Valeries Verlobtem steht. Dabei wird Ames von einem Unbekannten erschossen. Shane will den Fall aufklären und wird in ein Geflecht von Intrigen verwickelt ...

Bereits 1931 verfilmte Regisseur Roy Del Ruth Dashiell Hammetts Roman "Der Malteser Falke", fünf Jahre später folgte diese zweite Version von William Dieterle ("Nebel über Frisco", "Der Glöckner von Notre Dame"), die eher auf komödiantische Akzente setzt. Die wohl berühmteste Verfilmung entstand allerdings erst 1941 mit John Hustons film noir"-Thriller "Die Spur des Falken" mit Humphrey Bogart.

Foto: RBB/Degeto

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS