Der letzte Coup der Dalton-Gang

KINOSTART: 20.11.1979 • Western • USA (1979) • 142 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
The Last Ride of the Dalton Gang
Produktionsdatum
1979
Produktionsland
USA
Laufzeit
142 Minuten
Regie
Kansas 1880: Die Gebrüder Bob, Grat und Emmet Dalton werden von dem Galgenrichter Isaac Parker trotz ihres zweifelhaften Rufes zu Deputies ernannt. Sie schlagen sich jedoch als Pferdediebe auf die andere Seite des Gesetzes. Die Bordellbesitzerin Flo Quick hilft ihnen beim Verkauf der Pferde und verliebt sich in Bob, den Anführer der Bande. Als sie sich mit einem einflussreichen Casinobetreiber anlegen, kommt es zu einem heftigen Gefecht, bei dem Flos Etablissement zerstört wird. Die Daltons flüchten nach Kalifornien, wo ihr Bruder Bill gerade vor seiner Wahl zum Gouverneur steht. Bills Feldzug gegen die korrupte Eisenbahngesellschaft California Pacific macht ihm indes aber mächtige Feinde. Die Gesellschaft schickt ihren besten Mann, den skrupellosen Detektiv Will Smith. Er lässt die Daltons willkürlich verhaften, um so Bills Wahlsieg zu vereiteln. Die Brüder flüchten und kehren zurück zu ihren alten Komplizen um Bill Doolin. Bob schwört der California Pacific Rache und macht seine Gang zu den berüchtigsten Eisenbahnräubern des Wilden Westens. Mit waghalsigen Coups gelingt es ihnen, Smiths Leuten immer wieder zu entkommen. Als Smith mit einem großen Aufgebot einen Bahnhof belagern lässt, können sie wie durch ein Wunder im Kugelhagel entkommen. Für Bob ist es höchste Zeit, die Branche zu wechseln und vom riskanten Eisenbahnraub auf Banküberfälle umzusteigen. Er plant mit Flo und seinen Brüdern einen letzten Coup, bevor er sich auf einer Farm in Mexiko zur Ruhe setzen will. Der Coup führt sie zurück in ihre Heimatstadt Coffeeville, wo sie schon von Will Smith erwartet werden. Er steht so unter Erfolgsdruck, dass er längst selbst zum brutalen Desperado geworden ist, der die Daltons mit allen Mitteln zur Strecke bringen will. Vor der Bank kommt es zu einem letzten Gefecht...
Darsteller
Jack Palance
Lesermeinung
Randy Quaid
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung