Der Exorzist (Patrick Fabian) bei der Arbeit

Der letzte Exorzismus

KINOSTART: 30.09.2010 • Horror • USA (2010) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Last Exorcism
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
1.800.000 USD
Einspielergebnis
67.738.090 USD
Laufzeit
87 Minuten
Regie
Music
Kamera

Nach dem Motto "Der Glaube versetzt Berge" reist der Prediger Cotton Marcus durch die Lande und verdient als Exorzist den Unterhalt für seine Familie. Als ihn ein Kamerateam bei seiner Arbeit begleitet und er einige seiner Tricks verrät, gerät er an einen Fall, der ihm arg zu schaffen macht: Im Süden der USA ist Farmerstochter Nell tatsächlich vom Teufel besessen und Marcus' Show verkommt zum kümmerlichen Spiel. Derweil wird der Dämon in Nell stets böser ...

Was zunächst wie eine witzige Persiflage im Doku-Stil anfängt und den Exorzismus als Scharlatanerie entlarvt, nimmt sich mehr und mehr ernst und verkommt zum dämlichen Horrorspektakel à la "The Blair Witch Project" oder "[Rec]]". Schade, eine vergebene Chance! Da nützen auch die passablen Schauspielleistungen wenig.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung