Was der Kerl in dem Truck wohl von mir will? Dennis 
Weaver als verfolgter Handlungsreisender

Duell

KINOSTART: 01.10.1972 • Thriller • USA (1971) • 74 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Duel
Produktionsdatum
1971
Produktionsland
USA
Budget
450.000 USD
Laufzeit
74 Minuten

Der Handlungsreisende David Mann nimmt auf dem Nachhauseweg mit dem Auto eine Abkürzung. Eine fatale Fehlentscheidung, denn plötzlich wird er von einem Tanklaster gejagt. Der Kerl, der ihn steuert, will David offenbar umbringen. Aber warum?

Steven Spielberg, der mit seinen superteuren Produktionen - angefangen mit "Der weiße Hai" oder "Unheimliche Begegnung der dritten Art" bis "Jurassic Park" - für Millioneneinahmen an den Kinokassen gesorgt hat, drehte seinen ersten Kinofilm "Duell" in 16 Tagen mit einem Budget von 450000 Dollar. Obwohl er ohne Monster und Spezialeffekte auskam, begeisterte er sein Publikum - vor allem durch die Atmophäre des unerklärlichen, beklemmenden Horrors. Da zeigte sich nur allzu genau, wer Spielbergs Vorbilder sind: Hitchcock, Hawks und Huston. Die Hauptrolle spielt Dennis Weaver, der fast während des ganzen Films als einzige Person im Bild ist und nur in wenigen Dialogstellen spricht.

Foto: Universal

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung