Ein Mann für gewisse Sekunden

KINOSTART: 07.06.1999 • Beziehungskomödie • Deutschland (1999) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Ein Mann für gewisse Sekunden
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
88 Minuten
Jenna Wissbach, eine 35jährige Journalistin, hat die Nase voll vom flotten Singl-Dasein mit einem heißen Flirt hier und einem One-Night-Stand dort. Und da sie aufs andere Geschlecht derzeit sowieso nicht gut zu sprechen ist, steht ihr Entschluß fest: Sie will ein Kind, ohne Mann. Und dieser Wunsch verstärkt sich, als sie wenig später bei ihrer jüngeren Schwester Marie und ihrem Mann Christoph vorbeischneit, deren zwei Kinder wieder einmal den Alltag gehörig aufmischen. Auch Marie blickt sehnsüchtig auf Jennas schickes Minikostüm - nur zu gerne würde sie wieder in ihrem Beruf als Fotografin Fuß fassen. Beide Frauen bekommen, was sie sich erträumen. Jenna vermittelt ihrer Schwester eine Fotostory über den Schnulzenstar Tony Cazzone, der nichts unversucht läßt, um seinen unwiderstehlichen Charme an der "wehrlosen" Marie auszutoben. Jenna selbst verliebt sich bei einer Reportage über künstliche Befruchtung in den attraktiven Samenspender Michael und wird wenig später schwanger. Jedoch ist nicht Michael der Vater sondern Christoph " Eine vertrackte Situation, aus der es nur einen Ausweg für Jenna gibt, wenn sie sich nicht alles verderben will: Mit einer kleinen Lüge - die Flucht nach vorne antreten.
Darsteller
Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
"Der große Unerkannte": Hansa Czypionka.
Hansa Czypionka
Lesermeinung
Maggie Peren
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS