Ja, mir geht es wunderbar! Gary Copper (l.) als
Joe Chapin
Ja, mir geht es wunderbar! Gary Copper (l.) als
Joe Chapin

Ein Mann in den besten Jahren

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • USA (1958)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ten, North Frederick
Produktionsdatum
1958
Produktionsland
USA
Regie

Der wohlhabende Geschäftsmann Joe Chapin hat es nicht einfach in seinem Leben, denn er leidet unter der Fuchtel seiner politisch ambitionierten und dabei notorisch unzufriedenen und selbstsüchtigen Gattin Edith. Seinen Frust ertränkt er deshalb gern im Alkohol. Doch das Blatt scheint sich zu wenden, als er die junge Kate kennenlernt, eine Mitbewohnerin seiner Tochter Ann. Die beiden verlieben sich und genießen ihr junges Glück, doch dann erkrankt Joe unheilbar ...

Nach dem Roman "Ten North Frederick" des US-Schriftstellers John O’Hara (1905-1970, "Telefon Butterfield 8", "Pal Joey") setzte Philip Dunne dieses bis in die Nebenrollen gute gespielte Drama in Szene. Eigentlich war Spencer Tracy für die Hauptrolle vorgesehen, musste die Rolle aber aus Krankheitsgründen an Gary Cooper abgeben. In die Rolle der jungen Geliebten schlüpfte das Coco-Chanel-Model Suzy Parker, das seinerzeit als eine der ersten Models über 100000 Dollar im Jahr verdiente.

Foto: EuroVideo

Darsteller
Gary Cooper
Lesermeinung
Stuart Whitman
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS