Ich glaub', ich hör' nicht richtig! Edith Evans (r.)
Ich glaub', ich hör' nicht richtig! Edith Evans (r.)

Flüsternde Wände

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Großbritannien (1966)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Whisperers
Produktionsdatum
1966
Produktionsland
Großbritannien
Music
Eine von Stimmenhalluzinationen geplagte ältere Dame, verarmt und einsam, kommt unerwartet zu Geld, als ihr Sohn die Beute eines Banküberfalls in ihrer Wohnung deponiert. Die naive, im Umgang mit Menschen vollkommen unerfahrene Frau wird ausgeraubt und kommt erst langsam wieder zu Kräften. Für kurze Zeit lebt sie mit ihrem unsteten Ehemann, bis der in kriminelle Machenschaften verwickelt wird und sie erneut verlässt.

Diese fesselnde Mischung aus Psycho- und Sozialdrama überzeugt vor allem durch Hauptdarstellerin Edith Evans, die für die Rolle der Mrs. Ross mehrfach ausgezeichnet wurde. So erhielt sie etwa den silbernen Bären bei den Berliner Film-Festspielen.

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung