Will unbedingt erwachsen sein: Lola Klamroth als Nora

Früher oder später

KINOSTART: 25.10.2007 • Familiendrama • Deutschland (2007) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Früher oder später
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
91 Minuten
Schnitt

Nora lebt mit ihren Eltern in einem Berliner Vorort und ist erst 14, als sie sich in den neuen Nachbarn verliebt, der ausgerechnet auch noch der ehemalige Liebhaber ihrer Mutter ist. Was als kleine Schwärmerei beginnt, steigert sich in eine regelrechte Obsession. Dadurch gerät die oberflächliche Idylle der Familie vollkommen aus den Fugen.

Diese "Coming of Age"-Geschichte einer ganzen Familie von Regisseurin Ulrike von Ribbeck ist gleichzeitig ihr Abschlussfilm an der Film- und Fernsehakademie Berlin. Konsequent aus der Sicht der 14-jährigen Protagonistin - überzeugend: Peter Lohmeyers Tochter Lola Klamroth in ihrer ersten Filmrolle - erzählt, erweckt Ribbeck das ungestüme Tasten und Träumen eines Mädchens zum Leben und zeigt ihre Neugierde auf die unheilvolle Welt der Erwachsenen.

Foto: ZDF/David Baltzer/Zenit

Darsteller
Fabian Hinrichs
Lesermeinung
Harald Schrott
Lesermeinung
Peter Lohmeyer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bekannt wie ein bunter Hund: Eddie Murphy.
Eddie Murphy
Lesermeinung
Prangert gesellschaftliche Missstände an: Ken Loach
Ken Loach
Lesermeinung
Autofahren ist auf Dauer doof! Hilmi Sözer und
Özlem Blume
Hilmi Sözer
Lesermeinung
Sir Roger Moore wurde mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond zum Weltstar.
Roger Moore
Lesermeinung
Katrin Sass als feste Größe in den ARD-Usedom-Krimis.
Katrin Sass
Lesermeinung
Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung