Darf ich dich heute noch fesseln? Tim Roth hat es auf Julia Ormond abgesehen
Darf ich dich heute noch fesseln? Tim Roth hat es auf Julia Ormond abgesehen

Gefesselt

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Großbritannien (1994)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Captives
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Großbritannien
Regie
Schnitt
Dramatisches bahnt sich in dem britischen Gefängnis an, in dem Julia Ormond alias Rachel Clifford als Dentistin arbeitet: Nachdem sie sich mit Philip Chancy auf ein Techtel-Mechtel eingelassen hat, gerät sie in die Psycho-Fänge seiner Mitgefangenen: Die Halunken erpressen die Lady, damit sie ihnen ein Päckchen in den Knast schmuggelt. Als die Ahnungslose merkt, um welch' heiße Ware - ein Revolver - es sich handelt, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung...

Die britische Regisseurin Angela Pope wurde in Deutschland vor allem mit ihrem eindringlichen Missbrauch-Drama "Hollow Reed - Lautlose Stille" bekannt. Mit dem zwei Jahre zuvor entstandenen Film "Gefesselt" inszenierte sie einen erotisch angehauchten Psychothriller. Seitdem Julia Ormond in die Fußstapfen Audrey Hepburns trat und sich in dem eher schwachen Remake "Sabrina" (Regie: Sydney Pollack, 1995) vom Mauerblümchen in eine Femme fatale verwandelte, steht die zierliche Brünette im Rampenlicht des Kinopublikums. Bereits vor ihrer Rolle als Sabrina agierte Ormond in zahlreichen Filmen. Darunter: "Das Wunder von Mâcon" (1993), "Legenden der Leidenschaft" (1994) und "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" (1997).

Darsteller
Verführerisch: Julia Ormond.
Julia Ormond
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Spielt gerne Outsider: Tim Roth.
Tim Roth
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Jörg Hartmann als MfS-Mitarbeiter in "Weißensee"
Jörg Hartmann
Lesermeinung
Karrierestart als Cem Öztürk in "Türkisch für Anfänger": Elyas M'Barek
Elyas M'Barek
Lesermeinung
Schauspieler Jonas Nay als Spion Martin Rauch in "Deutschland 83".
Jonas Nay
Lesermeinung
Jule Ronstedt in "Wer früher stirbt, ist länger tot"
Jule Ronstedt
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Wolfgang Stumph, aufgenommen bei der MDR-Talkshow "Riverboat".
Wolfgang Stumph
Lesermeinung
Genreübergreifend erfolgreich: Liev Schreiber
Liev Schreiber
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung